Die Idee

Alte englische Autos sind eines der schönsten Hobbies, die ich mir vorstellen kann.
Schön, so ein Hobby zu haben, noch schöner, es mit anderen zu teilen!

Das Problem dabei:

Clubs und Vereine gehen immer mit irgendwelchen Verpflichtungen einher, aber jeder ist durch Beruf und Familie schon genug eingespannt.
Das muss auch anders gehen, zwanglos, ohne zusätzlichen Freizeitstreß.
Die Idee eines Stammtischs schwirrte einige Zeit in meinem Kopf herum. Benzingespräche, Verabredungen zu gemeinsamen Ausfahrten, aber eben KEINE Verpflichtungen, Vereinskassenverwaltung, Vorstandssitzungen usw... Im März 2012 haben wir diese Idee umgesetzt.
Seitdem treffen wir uns an jedem ersten Freitag im Monat ab 18:00h.

Mit den Jahren hat sich eine nette Truppe zusammen gefunden.
Manchmal stehen mehr als 20 englische Autos vor dem Treffpunkt, manchmal sind es auch nur drei oder vier Hartgesottene, die sich trotz schlechten Wetters treffen.
Wir haben einiges zusammen unternommen, sind gemeinsam bei Oldtimertreffen 'aufgeschlagen', haben Wochenendausfahrten in die Eifel und ins Sauerland unternommen.
Wir freuen uns stets über Neuzugänge!